Die  Kunstgalerie Ursula Stross in Graz

Frankygoesto..._2021_mixwoodgold_122x160copy.jpg

Exhibition Frankie goes ... 
by Emmerich Weissenberger 
Start: 4/11/2021 

Wir zeigen Ihnen die Welt der Kunst und werthaltige Kunstwerke junger, dynamischer Kunst. Der Zyklus Visionen I bis V aus 2021 zeigte sowohl Popart als auch abstrakte und minimalistische zeitgenössische Kunst.


Die Künstler Emmerich Weissenberger, Diana Deu, Armin Pichler, Markus Benjamin Riedler, Maximilian Otte, Elisabeth Payer und Marie Luise Baumschlager eröffneten das Jahre mit Malerei, Popart, Aquarellen und Fotografie.


Mit dem gerade in Planung begriffenen Kunst und Ökologie Projekt “Art saves the Sea”

auf Ibiza entwickeln Ursula Stross und ihr Team einen Beitrag zu Umwelt und Nachhaltigkeit.

Zitat… “Möge nie mehr ein Fisch im Meer an Plastikabfall verenden”
Mit Hilfe eines Teiles des Verkaufserlöses aus Skulpturen sollen Institutionen gefördert werden, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Mikroplastik aus den Meeren zu entfernen.

Die Vorbereitungen dazu laufen auf vollen Touren, KooperationspartnerInnen aus Österreich, Spanien, Kroatien, Italien und Griechenland sind bereits an Bord, die Kuratierung, Aufbereitung der Liegenschaft und Suche nach Sponsoren ist im Gange. 

Der Start wird mit der Ausstellungseröffnung im September 2022 auf einem 2 ha großen Areal, nachhaltig zelebriert werden. In der Openair Gallery auf Ibiza richtet sich das Interesse auf junge, internationale KünstlerInnen, die überlebensgroße Skulpturen schaffen, um das Bewusstsein der Menschen für „ZeroPlastik“ in den Meeren zu sensibilisieren. 

Hier sieht sich Ursula Stross ganz als Ökoaktivistin und ruft KünstlerInnen aus dem Feld der Skulptur auf, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Welt zu leisten, und Kunstwerke, Skulpturen sowie Installationen mit dem Themeninhalt "Zero Plastik" zu schaffen. 

In der Open Air Gallery auf Ibiza erhalten die KünstlerInnen die perfekte Bühne ihre Karriere zu internationalisieren, ihre zeitgenössischen Skulpturen und Installationen auszustellen und eine große mediale Reichweite zu erzielen. 

 

 

 

Die Grazer Kunstgalerie Ursula Stross ist bemüht ihre KünstlerInnen nachhaltig zu fördern, um ihren Kunden die Werthaltigkeit ihrer Kunstwerke zu garantieren. Dabei liegt ihr Fokus darauf, KünstlerInnen durch internationale Messen bekannt zu machen.

 

KünstlerInnen der Galerie zeigen Mut zur Provokation und thematisieren

Menschlichkeit – Begehren, Sexualität und Tod.

Entdecken Sie brandneue Kunstwerke unserer jungen, dynamischen KünstlerInnen auch in unserem Onlineshop.


In der Galerie im Zentrum von Graz werden Verkäufe stets diskret abgewickelt, da ihr ein vertrauensvolles Verhältnis zu SammlerInnen, SponsorInnen und FörderInnen wichtig ist.